Neues von den Wackelzähnen

9th Apr 2019

Unsere diesjährigen Wackelzähne sind ebenso wie die letzen Kinder, als Klimaschutzkinder aktiv.

Wir haben uns bisher in unseren Projekten mit den Themen Klimaschutz,
Wetter, Konsum, Lebensmittel, gesunde Ernährung, Müllvermeidung, Recycling und Upcycling beschäftigt.

Unsere Ausflüge und Exkursionen zum Thema Mobilität legen wir zu Fuß und manchmal bei weiteren Strecken mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurück.

Um unsere Umwelt zu schonen, sind wir am liebsten ortsnah unterwegs.
Hier konnten wir uns über verschiedene Berufe informieren und praktische Erfahrungen sammeln.

Beim „Hühner-Opa“ vor Ort, durften wir den Kreislauf “vom Ei zum Huhn“ miterleben. In der Apotheke konnten wir Gummibärchentee abwiegen und Badeeier selbstherstellen.

Der Verkehrspolizist hat mit uns Verkehrserziehung im Ort geübt.
Zu einem späteren Zeitpunkt, sind wir mit dem Zug nach Grünstadt gefahren und haben uns gemeinsam mit dem Verkehrspolizist die Polizeistation angeschaut.

Ein Rettungssanitäter  der DRK zeigte uns im „Paula Projekt“ wie wir Kinder „Erste Hilfe“ leisten können.

Als nächstes dürfen wir den Kirchheimer Friseursalon besuchen und sind schon gespannt darauf, was wir alles über diesen Beruf erfahren.

Wir dürfen unsere Osterkunstwerke aus Restmaterialien ausstellen, die Kunden und interessierte Leute  gegen eine Spende für einen karitativen Zweck erwerben können.

Comments are closed.