Die Regenbogengruppe im November 2015

24th Nov 2015

November 2015

Das Kitajahr ist nun komplett zu Gange und unsere Regenbogengruppe ist mit 25 Kindern jetzt voll belegt. Die jüngeren Kinder haben sich gut eingelebt und auch unser letztes Nesthäkchen Julia fühlt sich bei uns wohl.

Unsere Gruppe wird nun konstant bis zu den Sommerferien 2016 so sein, d.h. das soziale Miteinander kann sich in großen Schritten schnell entwickeln, Kleinteams und Freundschaften als Gruppengefüge bilden sich. Wir unterstützen die Kinder bei diesen Findungsprozessen und arbeiten an einer gemeinsamen Wohlfühlatmosphäre im Einklang mit dem gesamten Haus und auch unseren Räumlichkeiten.

Morgenkreise und Angebote in der offenen Lernphase finden in Kleingruppen statt. Im täglichen Zusammenleben finden unter anderem auch Konflikte statt. Auch hier gilt für uns: Helft mir es selbst zu tun…

Gemeinsame Gespräche zur Eigen- und Fremdwahrnehmung, Rücksichtnahme, aber auch das Äußern von eigenen Bedürfnissen gehört mit zu den wichtigsten Themen.

Der methodisch-didaktische Ansatz für die nächste Zeit: „Der Herbst ist eine schöne Zeit, sie strickt der Welt ein buntes Kleid.“

In Gesprächen, mit Liedern, Klanggeschichten, kreativen, situationsorientierten Angeboten und vielfältigen Sinneserfahrungen und gespickt mit Freude an Bewegung erfahren die Kinder den Herbst mit dem dessen typischen Charakterbild. Eine heimlich–unheimliche Epoche mit Gespensterchen, Hexentanz und Laternenfest geistert durch unser Haus, das mit vielen Überraschungsangeboten geschmückt ist.

Comments are closed.